Sommerpause

4 in Irland macht Sommerpause bis August 2019. 

Die Tage werden länger, die Regenzeiten kürzer. Der Sommer ist da, die Heizung bleibt aus — und es geht wieder öfters raus. 

Mein Garten schreit nach Aufmerksamkeit. Es ist an der Zeit die Geranien und Petunien einzupflanzen. Balkonkästen sind in Irland nicht besonders praktisch. Warum nicht? Nun, die Fenster werden hier nach außen hin geöffnet, d. h. die Blumenkästen müssen vor dem Öffnen weggestellt werden. Trotzdem finde ich, dass ans Fenster Blumen gehören. Deshalb wird heute Nachmittag gepflanzt und auch Unkraut gejätet im Garten. 

Der Garten ist mir wichtig, ja, aber er steht nicht an erster Stelle. Während der Sommerzeit muss ich unbedingt an meinem Buchprojekt arbeiten (Hundetraining in christlicher Perspektive). Da ich mich in letzter Zeit überwiegend auf meine vier Blogs und nicht aufs Buchschreiben konzentriert hatte, bin ich nicht vorwärts gekommen in der Fertigstellung. Deshalb muss ich über die nächsten Monate hinweg kürzertreten und die Beiträge für meine Blogs reduzieren. Ihr findet mich jedoch weiterhin auf meinen beiden anderen Blogs: The Christian Homemaker und Mirjam Fels (beide in englischer Sprache)

Bis dahin wünsche ich euch allen eine gesegnete und schöne Sommerzeit und, falls ihr in den Urlaub geht, eine tolle Urlaubszeit.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentar hinterlassen

Rundherum das ist nicht schwer, oder?

Vor ein paar Monaten hatte ich den Linksverkehr schon einmal angesprochen. In Fußgänger in Irland hatte ich darauf hingewiesen, dass wir, vor Überqueren der Straße,  zuerst nach rechts und dann nach links schauen. Doch heute soll es um’s Autofahren gehen.

Als ich vor knapp 3 Jahren in Deutschland auf Besuch war, da ist mir bewusst geworden, wie sehr ich mich bereits an den Linksverkehr gewöhnt hatte. Meine Schwägerin, die hin und wieder gerne etwas flotter fährt, hatte mich damals vom Flughafen abgeholt. Sofort beim Einsteigen hatte ich dieses außergewöhnliche komische Gefühl. Ich saß einfach auf der „falschen“ Seite im Auto! Und dann diese Geschwindigkeiten, äm, so ganz anders als wir es hier auf der gemütlichen grünen Insel gewohnt sind. Wie heißt das Sprichwort? Nur fliegen ist schöner. Auf der Landstraße wurde dann zügig überholt, und das auch noch auf der „falschen“ Straßenseite. Auweh! Doch der erschreckendste Moment kam, als wir in den ersten Kreisverkehr gefahren sind. 🙄

In Deutschland fährt man rechts in den Kreisverkehr hinein und dann gehts linksherum. Doch hier ist es genau anders herum…

Veröffentlicht unter Auf Irlands Straßen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Motor Tax, Kfz-Steuer in Irland

Ende April wird die Motor Tax fällig für unser Auto. Zur Erinnerung kam eine Nachricht per Email und die PIN, die wir für die Verlängerung unserer Kfz-Steuer benötigen. Also hab‘ ich mich heute Morgen bei http://www.motortax.ie eingeloggt und eine neue Plakette beantragt.

Ist bei deinem Auto auch demnächst die Motor Tax fällig? Hast du schon eine Benachrichtigung darüber und die benötigte PIN erhalten? Hast du deine Versicherungspolice und deine Kreditkarte zur Hand? Dann kann es losgehen!

Gehe zu Motor Tax Online und klicke dort auf das Icon mit dem Auto und den Wörtern MOTOR TAX. Danach erscheint der Login Screen. Gib‘ dort dein Autokennzeichen und die PIN ein. Danach wirst du Schritt-für-Schritt durch’s Programm geführt:

Step 1 of 6: Vehicle Details hier siehst du die Daten deines Autos aufgelistet. Gehen wir mal davon aus, dass sie alle richtig sind, dann klickst du unten auf
YES>>

Step 2 of 6: Registered Owner Details hier werden deine Daten (Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail) aufgeführt. Falls etwas nicht stimmt, hast du hier die Möglichkeit die Details zu ändern. Danach klickst du wieder auf
YES>>

Step 3 of 6: Insurance Details nun musst du die Angaben zur Versicherung machen (Name der Versicherung, Ablaufdatum, Policy Nummer). Alles ausgefüllt, klickst du auf
Next>>

Step 4 of 6: Motor Tax Details diese Seite enthält Angaben über den Ablauftag und den Verlängerungstag deiner Kfz-Steuer. Du kannst auswählen, ob du die Steuer für die nächsten 3 Monate, 6 Monate, oder 12 Monate beantragen und bezahlen möchtest. Bedenke, falls du 3-Monate wählst, dass du dann über einen Zeitraum von einem Jahr hinweg einiges mehr bezahlst. Sobald du entschieden hast, klickst du auf
Continue to Payment>>

Step 5 of 6: Payment hier machst du nun die Angaben zu deiner Kreditkarte: Kartennummer, Ablaufdatum, Kartenprüfnummer und Name. Danach klickst du auf
PAY NOW

Step 6 of 6: Transaction Complete auf dieser Seite findest du die Belegnummer (Transaction Reference Number), das Autokennzeichen, den Kfz-Steuer-Zeitraum, den Tag des Abschlusses, den Gesamtbetrag, den eingetragenen Fahrzeugshalter und die Adresse des Halters. Mach‘ dir eine Kopie, d. h. drucke das Dokument aus oder speichere es ab (Print this page).

Danach klickst du oben rechts auf Logout, was dir kurz darauf bestätigt wird.

Die neue Steuerplakette sollte dann im Laufe einer Woche bei dir sein. Sie wird dir per Post zugesandt.

 

Veröffentlicht unter Auf Irlands Straßen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen