Irish Soda Bread – Irisches Brot

Wer die irische Kultur näher kennenlernen möchte, der will natürlich auch mehr über irisches Essen erfahren, inkl. dem berühmten Irish Soda Bread. Für das Brot werden nur ein paar Zutaten wie Mehl, Buttermilch, Salz, Soda (Backnatron), Ei und Honig benötigt. Es kann aus reinem Vollkornmehl, oder aus einer Mischung mit, bzw. ganz aus Weißmehl gebacken werden. Manche streuen noch Sesamsamen oder Haferflocken oben drauf. (Andere wiederum lassen den Honig und das Ei komplett weg 😉 )

Zutaten (Vollkornvariante)

  • 400g Vollkornmehl*
  • 1 geh. TL Backnatron (Baking Soda)
  • 1/2 – 1 TL Salz
  • 1 EL Honig
  • 1 Ei
  • 350ml Buttermilch

Zubereitung

  1. Ofen auf 200°C (180°C Umluft) vorheizen.
  2. Mehl, Natron und Salz in eine Schüssel geben.
  3. Honig und verquirltes Ei in die Buttermilch geben, gut verrühren.
  4. Buttermilchmischung zur Mehlmischung geben und rühren bis alles gut vermengt ist.
  5. Arbeitsfläche bemehlen, Teig darauf mit so wenig wie möglich Mehl schnell zu einer Kugel formen.
  6. Auf ein bemehltes Backblech setzen und mit einem scharfen Messer ein Kreuz einritzen.
  7. In 45-50 Minuten backen.

*Ich mahle die Körner selbst, da ich eine Getreidemühle zuhause hab‘. Wer keine Mühle hat, der kann natürlich auch das Wholemeal Flour aus dem Supermarkt dafür nehmen. 😉

Advertisements

Über Carmen

Ich bin, zusammen mit meinem Mann und unserem Hund Rapsy, 2010 nach Irland ausgewandert. Knapp fünf Jahre später haben wir unsere Missy, eine Colliemixhündin, adopiert. Seit 2013 wohnen wir im sonnigen Südosten Irlands. Auf https://4inirland.wordpress.com könnt ihr regelmäßig Beiträge über unser Leben auf der grünen Insel lesen, auf www.carmeninireland.com findet ihr meine Beiträge auch in englischer Sprache.
Dieser Beitrag wurde unter Essen / Rezepte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Irish Soda Bread – Irisches Brot

  1. Suuuper! War im letzten Herbst länger in Irland und habe jede Woche von meiner Vermieterin Sodabread bekommen. Danke für das Rezept!
    LG Susanne

    Gefällt mir

    • Carmen schreibt:

      Herzlichen Dank für deinen Beitrag, Susanne. Schön, dass dir das Rezept gefällt. Wenn du noch Fragen zum Rezept hast, meld‘ dich einfach kurz. Ansonsten, Gutes Gelingen und Guten Appetit! LG Carmen

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.