Deutsche Überraschung 2

Diese Woche gibt es den Beitrag erst heute und nicht wie gewohnt am Dienstag. Bitte entschuldigt die Verspätung. Zur Zeit geht es ziemlich drunter und drüber. Aber das sind Geschichten, die ich euch ein anderes Mal erzählen werde.

Heute halte ich mich kurz. Fast hätte ich keinen Beitrag geschrieben, doch eines muss ich euch doch mitteilen: Anfang dieser Woche haben wir schon wieder ein Paket aus Deutschland erhalten. Dieses Mal hatte meine Schwägerin eines geschickt:

Was für eine Überraschung! Herzlichen Dank, Dagmar!

Es waren feine Sachen drin, die es in Irland (so) nicht zu kaufen gibt. Ja, da habt ihr schon recht, die Röstzwiebeln kann man selbermachen. Dagmar hat sie mir jedoch für ein bestimmtes Brotrezept geschickt. Die Neapolitaner sind nur bei Lidl erhältlich, immer dann, wenn es deutsche Sachen im Angebot gibt. Alternativ dazu kaufen wir die Caffe Di Milano Breaks, jedoch nur zum halben Preis, ansonsten sind sie zu teuer.

Nun zu meinem Favorit: Jacobs Kaffee 😛 In löslicher Form bekommt man ihn im Polenladen. Doch, mal ehrlich, aufgebrühter Kaffee schmeckt doch einfach ganz anders 😉 Außerdem bevorzugen wir den Balance und den gibt’s hier wiederum nicht zu kaufen.

Ja, auf der grünen Insel mag es ein paar Dinge aus Deutschland nicht (immer) geben. Dafür ist das Leben hier etwas ganz besonderes – etwas, das man nicht per Paket nach Deutschland senden könnte.

Advertisements

Über Carmen

Ich bin, zusammen mit meinem Mann und unserem Hund Rapsy, 2010 nach Irland ausgewandert. Knapp fünf Jahre später haben wir unsere Missy, eine Colliemixhündin, adopiert. Seit 2013 wohnen wir im sonnigen Südosten Irlands. Auf https://4inirland.wordpress.com könnt ihr regelmäßig Beiträge über unser Leben auf der grünen Insel lesen, auf www.carmeninireland.com findet ihr meine Beiträge auch in englischer Sprache.
Dieser Beitrag wurde unter Shopping, Sonstiges abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.