Sie packt ihren Koffer und bringt mit

Erinnert ihr euch: meine Schulfreundin hat ihr Ticket gebucht. Sie wird uns im nächsten Monat besuchen kommen. Welche Freude!

Letztes Mal, als sie das erste Mal nach Irland auf Besuch gekommen ist, hatte sie auch schon gefragt, was sie denn packen soll. Damals ging es jedoch mehr um die Kleidung 🙂 Diejenigen von euch, die noch nie Urlaub auf der grünen Insel gemacht haben, fragen sich bestimmt auch: Welche Art von Kleidung muss in den Koffer für die Reise nach Irland?

Neugierig? 🙄 Stimmt, gute Idee! Ich werde das Thema in einem meiner nächsten Beiträge genauer unter die Lupe nehmen und euch einen separaten Beitrag darüber schreiben.

Heute soll es jedoch um Andrea’s aktuelle Frage gehen: Was kann ich euch aus Deutschland mitbringen, d. h. welche Lebensmittel hättet ihr denn gerne?

Bestellungen aus Deutschland? „Kostenlose“ Lieferung? Genial! Ihr könnt‘ euch sicherlich vorstellen, dass sich meine Gedanken sofort um sämtliche Nahrungsmittel aus Deutschland gedreht haben. 😛

Ich weiß schon, was ich mir alles aus Deutschland wünsche. Zunächst einmal, dass mich meine Schulfreundin besucht.  Und dann noch… 

Nein, ich gebe die Frage an euch weiter. Denkt einmal darüber nach: Was würdert ihr euch wünschen aus Deutschland? Gibt es eine Kaffeemarke, die ihr hier vermisst? Sucht ihr nach einer bestimmten Schokolade? Könnt‘ ihr ohne dieses Fertigsuppenpäckchen oder jenes Soßenpulver „nicht“ leben?

Übrigens, für diejenigen unter euch, die erst neulich zugezogen sind: Haltet Ausschau nach polnischen Läden! Dort könnt‘ ihr einiges, das ihr von Deutschland her kennt, kaufen. Nunja, die Sprache auf den Verpackungen ist polnisch, aber ihr werdet die Artikel aufgrund der Verpackung meistens bereits aus einer Distanz heraus erkennen. (Mehr dazu im Beitrag Schokolade).

PS: Auch diese Woche wieder erschien der Beitrag erst heute, anstatt wie gewohnt am Dienstag. Ich hoffe sehr, dass ab nächste Woche wieder alles zu seiner gewohnten Zeit geschieht. Danke für eure Geduld.

Advertisements

Über Carmen

Ich bin, zusammen mit meinem Mann und unserem Hund Rapsy, 2010 nach Irland ausgewandert. Knapp fünf Jahre später haben wir unsere Missy, eine Colliemixhündin, adopiert. Seit 2013 wohnen wir im sonnigen Südosten Irlands. Auf https://4inirland.wordpress.com könnt ihr regelmäßig Beiträge über unser Leben auf der grünen Insel lesen, auf www.carmeninireland.com findet ihr meine Beiträge auch in englischer Sprache.
Dieser Beitrag wurde unter Ereignisse / Orte, Shopping, Sonstiges abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.