Datenschutz

Informationen, die von uns erhoben werden

Wir erheben nur Informationen über dich, wenn wir einen Grund dazu haben, etwa um unsere Dienste bereitzustellen, mit dir zu kommunizieren, oder um unsere Dienste zu verbessern.

Es werden Informationen über deine Interaktionen mit Websites erhoben, während du in deinem Konto bei WordPress angemeldet bist. Dabei kann es sich z. B. um deine „Likes“ und um die Tatsache handeln, dass du einen bestimmten Beitrag kommentiert hast. Bei Intense Debate-Benutzern sammelt WordPress Informationen über die Kommentare, die du machst, während du in deinem Konto angemeldet bist, und verwendet diese Informationen etwa dazu, Statistiken über deine Kommentare zu erstellen (du findest diese in deinem Dashboard). Außerdem stellt WordPress die Informationen über deine Kommentare in deinem öffentlichen Intense Debate-Profil bereit.

Cookies Ein Cookie ist ein Datensatz, den eine Website auf dem Computer eines Besuchers speichert und den der Browser des Besuchers der Website bei jedem Besuch des Besuchers bereitstellt. Pixeltags (auch als Webbeacons bezeichnet) sind kleine Codeblöcke, die auf Websites und in E-Mails platziert werden. Automattic verwendet Cookies und andere Technologien wie Pixeltags, damit Besucher, die Nutzung und die Zugriffseinstellungen für ihre Dienste ermittelt und verfolgt werden können. Außerdem können sie damit die Wirksamkeit von E-Mail-Kampagnen tracken und verstehen sowie gezielte Werbung anzeigen. Weitere Informationen darüber, wie Automattic Cookies und andere Technologien zum Tracking einsetzt, sowie zu deinen Steuerungsmöglichkeiten des Einsatzes von Cookies findest du in deren Cookie-Richtlinie.

Informationen, die wir aus anderen Quellen erheben

Möglicherweise erhalten wir Informationen über dich auch aus anderen Quellen. Wenn du dich z. B. über einen anderen Dienst anmeldest oder mit einem Social Media-Dienst (wie Twitter) verbindest, erhalten wir über die Autorisierungsverfahren, die von diesem Dienst verwendet werden, Informationen von diesem Dienst (wie deinen Benutzernamen, grundlegende Profilinformationen und Freundesliste). Welche Informationen wir erhalten, hängt davon ab, welche Dienste du autorisierst und welche Optionen verfügbar sind.

Rechtliche Grundlagen für die Erhebung und Verarbeitung von Informationen

Hier findest du Hinweise für User in der EU zu den Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von  persönlichen Informationen gemäß EU-Datenschutzvorschriften. Die Rechtsgrundlagen für unsere Verarbeitung deiner persönlichen Informationen sind folgende:(1) Die Verarbeitung ist erforderlich, damit wir unsere Verpflichtungen gegenüber dir gemäß unseren Geschäftsbedingungen oder anderen Vereinbarungen mit dir erfüllen können, oder um dein Konto zu verwalten, etwa um Zugriff auf unsere Website von deinem Gerät zu ermöglichen oder dir einen kostenpflichtigen Tarif in Rechnung zu stellen; oder(2) Die Verarbeitung ist erforderlich, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen; oder(3) Die Verarbeitung ist erforderlich, um unsere lebenswichtige Interessen oder die einer anderen Person zu schützen; oder(4) Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung deiner Informationen, z. B. um unsere Dienste bereitzustellen und zu aktualisieren, um unsere Dienste zu verbessern, damit wir dir eine noch bessere Usererfahrung bieten können, um unsere Dienste zu schützen, um mit dir zu kommunizieren, um die Wirksamkeit unserer Werbung zu messen, zu bewerten und zu verbessern und um die Userbindung und -fluktuation besser zu verstehen, um Probleme mit unseren Diensten zu überwachen und zu vermeiden und um deine Nutzung zu personalisieren; oder(5) Du hast uns deine Einwilligung gegeben, z. B. bevor wir bestimmte Cookies auf deinem Gerät platzieren und sie später aufrufen und analysieren, wie in der Cookie-Richtlinie von WordPress beschrieben ist.

Weitergabe von Informationen

Wir verkaufen die persönlichen Informationen unserer Besucher nicht.Wir geben deine Informationen nur in seltenen Fällen und nur auf Grundlage von angemessenen Schutzmaßnahmen weiter, z. B. bei rechtlichen Anfragen, auf behördliche Aufforderung. Zudem, wenn du ein WordPress.com-Konto hast und einen Kommentar auf diesem Blog (auf dem Jetpack ausgeführt wird) hinterlässt, werden möglicherweise deine IP-Adresse und die E-Mail-Adresse, die mit deinem WordPress.com-Konto verknüpft ist, mit dem Administrator von 4inIrland geteilt.

Das bedeutet natürlich, dass Informationen wie dein öffentliches Profil, Beiträge, andere Inhalte, die du auf deiner Website veröffentlichst, und deine „Likes“ und Kommentare auf anderen Websites für andere verfügbar sind!So ist z. B. das Foto, das du in dein öffentliches Profil hochlädst, oder ein Standardbild, wenn du keines hochgeladen hast, dein weltweit anerkannter Avatar (Globally Recognized Avatar) oder Gravatar. Dein Gravatar wird zusammen mit anderen Informationen des öffentlichen Profils mit den Kommentaren und „Likes“ angezeigt, die du auf Websites anderer Benutzer hinterlässt, während du in deinem WordPress.com-Konto angemeldet bist. Dein Gravatar und die Informationen deines öffentlichen Profils können auch mit deinen Kommentaren, „Likes“ und anderen Interaktionen auf Websites angezeigt werden, die unseren Gravatar-Dienst verwenden, wenn die E-Mail-Adresse, die mit deinem Konto bei uns verknüpft ist, die gleiche ist wie die E-Mail-Adresse, die du auf der anderen Website verwendest.Wordpress bietet einen „Firehose“-Stream an mit öffentlichen Informationen (wie Beiträge und Kommentare) von Websites, die diese Dienste verwenden, um Firehose-Abonnenten diese Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese können die Inhalte anzeigen und analysieren (gemäß der Geschäftsbedingungen von WordPress), aber sind nicht berechtigt, sie erneut zu veröffentlichen.Öffentliche Informationen können auch von Suchmaschinen katalogisiert oder von Dritten verwendet werden.All dies solltest du beachten, wenn du entscheidest, welche Inhalte du teilst.

Werbung und Analysedienste, die von anderen bereitgestellt werden

Werbung, die in einem unserer Dienste eingeblendet wird, kann von Werbenetzwerken bereitgestellt werden. Dritte können auch Analysedienste über unsere Dienste bereitstellen. Diese Werbenetzwerke und Analyseanbieter verwenden möglicherweise Trackingtechnologien (wie Cookies), um Informationen über deine Nutzung unserer Dienste und über andere Websites und Onlinedienste hinweg zu sammeln. Anhand dieser Technologien können diese Dritten dein Gerät erkennen, um Informationen über dich oder andere, die dein Gerät verwenden, zu sammeln. Anhand dieser Informationen können wir und andere Unternehmen u. a. die Verwendung analysieren und verfolgen, die Beliebtheit bestimmter Inhalte feststellen und Werbung einblenden, die dich interessieren könnte. Beachte bitte, dass diese Datenschutzerklärung nur die Erhebung von Informationen durch Automattic und nicht die Erhebung von Informationen durch externe Werbetreibende oder Analyseanbieter abdeckt.

So lange bewahren wir Informationen auf

Wir löschen Informationen über dich normalerweise, wenn wir die Informationen nicht mehr benötigen und wir gesetzlich nicht mehr zur Aufbewahrung verpflichtet sind.

Sicherheit

Auch wenn kein Onlinedienst zu 100 % sicher ist, sind wir sehr darum bemüht, deine persönliche Informationen vor unberechtigtem Zugriff, unberechtigter Verarbeitung, unberechtigter Änderung oder Löschung zu schützen und ergreifen dazu angemessene Maßnahmen. So überwachen wir unsere Dienste z. B. auf mögliche Schwachstellen und Angriffe hin.

Wahlmöglichkeiten

In Bezug auf Informationen über dich hast du verschiedene Wahlmöglichkeiten:

  • Den Zugriff auf Informationen auf deinem Mobilgerät einschränken: Das Betriebssystem deines Mobilgeräts sollte dir die Option geben, den Zugriff auf gespeicherte Informationen oder Standortdaten über mobile Apps zu verweigern. In diesem Fall kannst du bestimmte Funktionen (wie z. B. das Hinzufügen eines Standorts zu einem Foto) möglicherweise nicht verwenden.
  • Ablehnen von Cookies in den Browser-Einstellungen: Du kannst du in deinem Browser normalerweise festlegen, dass Browser-Cookies entfernt oder abgelehnt werden, bevor du Websites verwendest. Der Nachteil dabei ist, dass bestimmte Funktionen von Websites ohne die Unterstützung von Cookies möglicherweise nicht richtig funktionieren.

Deine Rechte

Wenn du in bestimmten Ländern wohnhaft bist, zu denen die Länder zählen, die in den Geltungsbereich der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) fallen, geben dir Datenschutzgesetze Rechte im Hinblick auf deine personenbezogenen Daten.

Blog nicht länger folgen und/oder deine/n Kommentar/e löschen

Du kannst wählen diesem Blog nicht länger zu folgen. Klicke dazu das WordPress Icon Du folgst und/oder den verfügbaren verwalten Link (unterhalb „Du folgst diesem Blog“) an.

Solltest du wünschen, dass einer oder alle deiner auf diesem Blog geschriebenen Kommentare gelöscht werden, schreibe bitte einen weiteren Kommentar in dem du diesen Wunsch zum Ausdruck bringst oder gehe zur Kontaktseite, um Kontakt aufzunehmen.

Blogeigentümer und KontaktaufnahmeBitte benutze unsere Kontaktseite, um mit uns, bzw. Carmen Walther (Eigentümer dieses Blogs), Kontakt aufzunehmen.

 

Textvorlage mit freundlicher Genehmigung von Automattic 

Werbeanzeigen